Die Kunst der Verführung

Die Kunst der Verführung

Wir identifizieren es als die Kunst der Verführung, weil es eine Kunst ist, eine Frau zu verführen. Als ob Sie ein Instrument spielen, um schöne Musik zu kreieren, verführen Sie die Frau, um Emotionen in ihr hervorzubringen und sie zu überreden, sich in Sie zu verlieben. Sie können die Kunst der Verführung in einer Scattershot-Methode erlernen oder sie wie jede andere Kunst studieren und dann Ihre Techniken anwenden, um konstante und bessere Ergebnisse zu erzielen. So werden Sie Meister in der Kunst der Verführung:

Lass sie Dinge fühlen

Normale weltliche Gespräche mit zufälligen Personen oder zufälligen Freunden lassen niemanden etwas spüren. Die meisten Ansätze, die Männer machen, die in der Kunst der Verführung keine Erfahrung haben, lauten: “Du bist süß, wie heißt du?” Kann ich dir ein Getränk kaufen? »Danach kommt das Gespräch normalerweise nicht mehr weit. Über einen langen Zeitraum hinweg werden Sie mit diesem Ansatz vielleicht etwas anfangen, aber er wird inkonsistent und überhaupt nicht befehlend sein. Um eine schnelle und kraftvolle Verbindung herzustellen, muss die Frau etwas fühlen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

· Stellen Sie Fragen, die alte Erinnerungen mit starken Emotionen wecken: Fragen über die erste Liebe, die Kindheit und ihre besten Freunde und Familienmitglieder.

· Informieren Sie sich über Dinge, die ihr sehr am Herzen liegen.

Verbinde dich mit ihr über diese Gefühle

Wenn sie über Dinge spricht, für die sie Gefühle empfindet, begehen Sie nicht den Fehler, «ich auch» zu sagen, über sich selbst zu sprechen oder viele geschlossene Fragen zu stellen. Der Kurs besteht darin, sich mit ihr über das Gefühl zu verbinden und dann eine weitere offene Frage zu stellen. Um sich mit ihr zu verbinden, stellen Sie sich vor, wie es wäre, in ihrer Position zu sein, und geben Sie es ihr zurück. Nachdem sie über das erste Mal gesprochen hat, als sie verliebt war, könnte ein Meister der Verführungskunst sagen: «Sie haben ihn also getroffen und waren so verliebt, dass Sie ihm den ganzen Tag nur in die Augen schauen konnten, das müssen Sie verpassen Diese kindliche, einfache Liebe ist eine Schande, wenn die Dinge schwierig werden und Sie sich selbst neu überlegen und die Dinge untersuchen müssen. Glauben Sie, dass Sie diese Art von Liebe beim richtigen Mann wiederfinden werden? »

Verführerisch sein

Die obige Zeile ermöglicht es Ihnen, eine erstaunliche Verbindung mit dem Mädchen herzustellen, aber wenn Sie kein sexuelles Element haben, könnte sie Sie immer noch als jemanden betrachten, mit dem sie gerne spricht und mit dem sie befreundet ist. Du lernst nicht die Kunst der Verführung, um mehr Freunde zu haben. Als Nächstes musst du also einen sexuellen Unterton feststellen. Du musst dich allmählich in einen verführerischen Rahmen verwandeln, und sie wird folgen und anfangen, diese Dinge auch zu fühlen. Halte Augenkontakt, berühre sie auf immer verführerischere Weise, verlangsame deinen Stimmton, verändere die Art, wie du sie ansiehst – wenn du willst, verstecke sie nicht, lass sie sich zeigen. Machen Sie etwas sexuelle Spannung und sie wird anfangen, es auch zu fühlen. Dies ist sehr einflussreich. Die einzige Einschränkung besteht darin, dies zu tun, sobald Sie bereits eine Verbindung hergestellt haben und dies nicht zu früh zu tun.

Dies ist, was Casanova und Don Juan tun, sie sind Experten im Verstehen, was eine Frau will, was der Kern der Kunst der Verführung ist. Die oben genannten Dinge werden Momente schaffen, von denen sie nur geträumt hat, und Sie zu dem Mann machen, auf den sie ihr ganzes Leben lang gewartet hat.

Fanden Sie diese Tipps hilfreich? Finden Sie heraus, wie Sie ein Meister der Verführung werden können: PUA TRAINING